Vier Pfoten in Gefahr – wir ermitteln!

Katharinas Wunsch war eine Geschichte a´la 3! mit einem Hund der gestohlen wird. Der Dieb sollte mit Hilfe eines auffälligen Tattoos überführt werden. Ich mochte die Idee auf Anhieb.

Was daraus wurde war ein Theaterstück, indem unsere Diebin wegen der Tierhaarallergie der Mutter als Kind nie eine Katze oder einen Hund haben durfte. Daher klaute sie bei der Tierärztin einen Hund und eine Katze. Doch zu ihrem Pech waren die 3! vor Ort und nahmen die Ermittlungen sofort auf. Da die Täterin nicht nur Tiere, sondern auch Segeln liebte und deshalb ein Tattoo vom Segelklub trug, sind die 3! schnell auf ihre Spur gekommen. Auf frische Tat erwischt und gefilmt konnte sie nicht anders als die Tat zugeben. Doch zu ihrem Glück erstatteten die Tierbesitzerinnen keine Anzeige, sondern sie empfahlen ihr, sich ein Tier aus dem Tierheim zu holen.

Kathis Gruppe hat die Aufführung heute mit Bravour gemeistert. Und das Plakat für den Segelklub von Julia war einfach der Hammer! Ich bin ganz stolz auf euch!